Mülheim an der Ruhr: Mehr Freiheit auf Probe.

In Mülheim an der Ruhr wird SimplyCity in drei Modellgebieten erprobt:

  • lheim-Heißen (Mitte)
  • Mellinghofer Straße zwischen Pilgerstraße und A 40
  • Leineweberstraße (City)

Der Projektablauf gliedert sich dabei in folgende Arbeitsphasen:

  • Voruntersuchung, Bestandsaufnahme (Frühjahr 2009)
  • Potenzialbewertung für SimplyCity (Frühjahr 2009)
  • Aktion "Schilderwald" (Dezember 09 - Januar 10)
  • Beteiligungsverfahren / Workshops vor Ort. Gemeinsame Entwicklung der Gebietskonzepte mit den örtlichen Akteuren (März - September 2010)
  • Maßnahmenplanung (ab August 2010)
  • Entrümpelungsaktion (Herbst 2010)
  • Umsetzung

Begleitet wird der Planungsprozess und Bürgerdialog durch eine kontinuierliche Öffentlichkeitsarbeit, die über Projektverlauf und Ergebnisse informiert und den interessierten Bürgerinnen und Bürgern - auch außerhalb der Modellgebiete - die Möglichkeit gibt, sich mit ihren spezifischen Ideen aktiv in den Prozess einzubringen. Hinzu kommt eine intensive Beteiligung und Beratung durch die politischen Gremien (Stadtrat und Fachausschüsse).